Rucksack Deuter Guide 35+

Nachdem ein Rieseneichhörnchen (Squirl) im Yosemite ein fettes Loch in meinen alten Salewa-Rucksack gefressen hat, habe ich mir vor ein paar Monaten jetzt endlich einen neuen Rucksack gekauft!

Mein guter alter Rucksack :- (

Mistvieh...

Meine Wahl fiel auf den Deuter Guide 35+. Im Folgenden gibts eine kurze Einschätzung was der Deuter Guide 35+ so taugt und ob er eine Kaufempfehlung ist.

Der Deuter Guide 35+

Die Vorteile des Deuter Guide 35+:

  • solide verarbeitet (hier hätte das Squirl wohl ein bisschen mehr zu knabbern gehabt;- ))
  • stabile Schlaufe zum fest machen (besonders am Standplatz nützlich)
  • schmale Form, gut zum Klettern
  • praktischer Reissverschluss an der Seite (geniale Erfindung!! Da hab ich mich schon oft drüber gefreut, weil das was ich brauche meistens ganz unten im Rucksack ist   ;- ) )

Seitlicher Reissverschluss, sehr praktisch!

  • Die Größe ist meiner Meinung nach ideal: Man bekommt alles was man zum Klettern dabei haben muss rein (sogar ein 70m Seil!), aber er ist noch nicht so groß und sperrig dass man nicht mehr damit klettern kann
  • Ganz wichtig: Wie bei allen Deuter Rucksäcken die ich bis jetzt hatte, ist das  Tragegefühl sehr angenehm (gute Gewichtsverteilung auf die Hüfte und Polsterung)

Weitere Eigenschaften des Deuter Guide 35+ (laut Beschreibung):

  • höhenverstellbarer Deckel mit zentralem Deckelfach-RV
  • Windfang
  • Gewichtsreduktion durch abnehmbaren Hüft- und Bauchgurt, herausnehmbare, leichte Mehrkammern-Aluprofilschienen in X Form
  • Kompressionsriemen
  • herausnehmbare Sitzmatte ( hab ich noch nicht gefunden…)
  • Trinksystem kompatibel für 3 l Streamer
  • Nasswäschefach
  • Wertsacheninnenfach
  • Zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten, wie verstärkte Skihalterung seitlich, Steigeisen-Befestigungsgurte vorn, Pickelhalterungen, Deckelbefestigungsösen, Materialschlaufen am Hüftgurt

Die Nachteile des Deuter Guide 35+:

  • So viel Schlechtes gibts hier eigentlich gar nicht zu sagen. Was gefährlich sein kann, ist dass man nicht der Einzige ist, der den Rucksack hat… Ich hab inzwischen schon mind. 10 Kletterer getroffen, die den Deuter Guide 35+ auch hatten. Der eine wäre glatt mit meinem abgehauen, weil er ihn verwechselt hat. jaja ;- ) Also aufpassen!!
  • Der Preis (119,95€ bei Bergzeit) ist vielleicht etwas teuer

Fazit:

Ich bin sehr zufrieden mit dem Deuter Guide 35+ und würde ihn sofort wieder kaufen! Kann allen, die einen Rucksack für ähnliche Aufgabenfelder wie ich (Klettern, Skitour, Berggehen, … ) benötigen,  nur wärmstens empfehlen zum Deuter Guide 35+ zu greifen!

Schlagworte: , , , ,

Kommentar schreiben

Bitte beachten: Der Kommentar muss zunächst freigeschaltet werden. Bitte nicht erneut absenden.